Raglan, Raglan, Raglan

Jetzt auch mal was für mich!

Nach dem Kapuzenjacken- Entschuldigunsschnitt von Ottobre: ein Pulli und zwei T- Shirts. Das Shirt habe ich mich Bindebändern am Rücken genäht, um es ein bisschen aufzupeppen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Pamela (Montag, 28 April 2014 09:06)

    Na, du fleißiges Lieschen! Schön, dass du auch mal was für dich nähst!! Sehr gelungen, deine Shirts. Was ist denn eigentlich ein Kapuzenjacken-Entschuldgungsschnitt? Ich hoffe, es geht euch gut?!
    Ganz liebe Grüße aus goH!

Lieblingsstücke

Schnittmuster

Verlinkt bei...

Stoffe